Wie bekomme ich mehr Taktikkompetenz im Tennis?

Gastbeitrag von Andeas Ehstand
siehe neue Kommentare, weiter unten

Es gibt im Tennisbereich eine Vielzahl von Veröffentlichungen im Bereich der Tennistaktik. Deutlich wird mittlerweile, dass die Nähe zum Tennismatch ein nie zu unterschätzender Einflussfaktor ist (siehe auch unseren Beitrag von Jan Hasper). Im Folgenden wird dargestellt, wie im Breitensport anhand von reinem Matchtraining mit Zusatzaufgaben vor allem taktische Elemente natürlich und unkompliziert in das eigene Spiel integriert werden könnten. Dieser Artikel zeigt ein sehr gut funktionierendes Beispiel aus der Praxis, mit dem die Zeit auf dem Court sinnvoll genutzt werden kann.

Weiterlesen

Wie lernt mein Kind am besten?

Eltern wollen für ihr Kind nur das Beste. Aber wie erkennt man, welcher Trainer oder welche Tennisschule für das Kind geeignet ist?

Ein wenig hängt es davon ab, was man sich für das Kind vorgenommen hat. Soll es sich einfach nur bewegen, Kämpfen lernen oder stilistisch einwandfreies Tennis spielen?

Zu Beginn  zeigen wir gleich die bezaubernden Übungsanregung für die Kleinen und Ganzkleinen, die auch von Eltern organisiert werden können.

Weiterlesen

Mein Kind spielt Turniere

Tennis ist gesund und kann auf der ganzen Welt gespielt werden. Der Sport ist gesellig, vermittelt Erfahrungen im fairen Wettkampf und stärkt das Bewusstsein, dass auch unterschiedliche Begabungsprofile und Lernwege zum Erfolg führen können; wie im täglichen Leben auch. 

Die Eltern sind der entscheidendste Faktor für die Tenniskarriere des Kindes, betont z.B. Patrick McEnroe, Chef des US-Tennisverbandes. Kommt das Kind in eine Mannschaft und spielt Turniere, können Eltern Einiges falsch machen, selbst dann, wenn es „nur“ um Freizeittennis im Club geht.

Weiterlesen