Selbstorganisation und spielerisches Lernen

Ja, es gibt den Fortschritt bei den Schlagstilen und in der Trainingslehre; und es gibt auch eine Tenniskultur, die dieses Wissen für uns verfügbar macht. Will man an diesen Neuerungen teilhaben, darf man sich nicht auf die Selbstorganisation seines Organismus verlassen. Dies gilt für das Neulernen – und für das Umlernen erst recht.

Weiterlesen

Muskeln + Sehnen dehnen und wiederherstellen

Bedingt durch eine als bitter empfundene achtwöchige Spielpause – „ich habe Schulter“ – beschäftigte  ich mich seit langem wieder mit dem Thema muskuläre Irritationen.
Im Beitrag zum Tennisarm gab ich meine sehr guten Erfahrungen mit bestimmten Übungen sowie einer Tennisarmmanschette zum Besten. Nun stellt sich allerdings heraus, dass meine Deutungen sich offenbar nicht mehr auf dem neuesten Stand befinden. Ich denke, dass die Antworten, die ich von kompetenter Seite einholte, auch für meinen sportwissenschaftlich interessierten Leserkreis in jeder Hinsicht interessant sein dürften.

Weiterlesen